Busbetreuung


In der Zeit zwischen 11:30 Uhr und 12:15 Uhr werden unsere FahrschülerInnen fürsorglich betreut.

Da der Bus um 11.30 Uhr nach Schulschluss aus Kostengründen nicht mehr fährt, hat die Marktgemeinde Bad Abbach dankenswerterweise einige Damen für die Betreuung Ihrer Kinder während der Zeit bis zur nächsten Abfahrt um 12.15 Uhr eingestellt. 

Dabei sind einige Regeln dabei zu beachten:

  • Alle Kinder, die betreut werden, treffen sich in der Aula.
  • Sie lassen während der Betreuungszeit ihre Schultaschen auf dem Podest in der Aula.
  • Danach wird durch Aufruf ihrer Namen die Anwesenheit festgestellt.
  • Falls Ihr Kind aufgrund bestimmter Situationen nicht zur Busbetreuung kommt, bitten wir Sie, es telefonisch im Sekretariat oder schriftlich zu entschuldigen.
  • Während der Busbetreuung spielen die Kinder je nach Wetterlage in mehreren Klassenzimmern oder auf dem Spielplatz.
  • Außerdem ist es wichtig, darauf hinzuweisen, dass Ihre Tochter/Ihr Sohn die Anweisungen der Busbetreuungen unbedingt befolgen muss.

 

Busordnung

 

Bevor der Bus kommt / Allgemeines

·        Ich gehe zügig zum Bus, renne aber nicht.

·        Ich stelle meine Schultasche in der Reihenfolge ab, in der ich an die Haltestelle komme.

Damit ist auch die Reihenfolge beim Einsteigen klar!

·        Ich halte mindestens einen Meter Abstand vom Straßenrand/von der Bordsteinkante.

·        Besonders als ältere Schülerin/älterer Schüler verhalte ich mich vorbildlich. Daraus entwickelt sich ein Nachahmungseffekt. Jüngere SchülerInnen respektieren die älteren.

 

Ein und Ausstieg

·        Ich gehe erst an den Bus, wenn der Fahrer die Tür geöffnet hat.

·        Ich drängle nicht.

·        Ich besetze keine Sitzplätze.

·        Ich stehe erst auf, wenn der Bus steht.

·        Ich verlasse den Bus ruhig und zügig.

 

Verhalten im Bus

  •      Ich bleibe während der Fahrt auf meinem Platz.

·        Muss ich stehen, halte ich mich fest.

·        Bei Bedarf überlasse ich jüngeren SchülerInnen meinen Sitzplatz.

·        Ich halte den Bus sauber und beschädige nichts.

·        Plätze werden nicht freigehalten oder durch Schultaschen belegt.

·        Ich folge den Anweisungen des Busfahrers.

·        Alle Beteiligten gehen rücksichtsvoll, freundlich und höflich miteinander um.

·        Meine Schultasche stelle ich vor mir auf den Boden oder nehme sie auf den Schoß.

 

 

Nur wenn sich alle SchülerInnen an die Regeln halten, ist die Fahrt im Schulbus für alle stressfrei.

 

Wenn ich mich trotzdem nicht an die Regeln halte, muss ich mit Konsequenzen rechnen:

·        Gespräch mit der Schulleitung

·        Mitteilung/Verweis

·        Ausschluss von der Busbeförderung (14-tägig)